THE COMPANY: Unsere Geschichte

WIe alles anfing

Die Geschichte von pb ReCommerce beginnt im Jahr 2007: Zu diesem Zeitpunkt verwandelte unser CEO und Gründer Patrick sein WG-Zimmer kurzerhand in ein improvisiertes Mini-Büro, um Computerspiele online an- und wieder zu verkaufen. Keine schlechte Idee, wie sich wenig später zeigte. Das Konzept bewährt sich – und unser erstes Büro entsteht, 2010 wird unsere erste Website mit Ankauffunktion für gebrauchte Games, Filme, Bücher und CDs gelauncht.

Wo wir heute stehen

Nun ja, seit Sommer 2015 konzentrieren wir uns wieder auf unsere Anfänge – und das erfolgreicher denn je. pb ReCommerce ist gegenwärtig wieder als reiner An- und Verkäufer tätig. Wir handeln heute mit gebrauchten Artikeln verschiedenster Kategorien. Das Durchhalten hat sich enorm gelohnt: Denn wir wachsen und wachsen immer weiter, mit einem großartigen, bunt gemischten – manchmal auch leicht chaotischen – Team von fast als 60 Experten an der Seite. Genau das beschreibt uns am besten.

Der nächste Meilenstein

... ließ nicht lange auf sich warten: 2011 wird Amazon auf uns aufmerksam. Wir starteten nun auch mit der Qualitätsprüfung von Elektronik. Aus Shop wird Retouren-Dienstleistung! 2013 konnten wir unsere Teamgröße mehr als verdoppeln. Zugegeben, mit diesem Wachstum haben wir nicht gerechnet.

Nachhaltige Produkte? Machen wir sexy! Jeder gebrauchte Artikel und jede Ware, mit der wir arbeiten, wird zu unserer Mission. Das ist unser Anspruch und das nehmen wir beim Wort. Denkst du auch so und möchtest gemeinsam mit uns weiter an unserer Erfolgsgeschichte schreiben? Dann sollten wir uns kennenlernen.