THE COMPANY: WIE ALLES ANFING

Erfolg ist kein Zustand,

sondern ein Prozess.

Deinen nächsten Schritt machst du gemeinsam mit uns. Hier findest du alle Infos zu uns, unserer Geschichte sowie unserer Vision - und kannst dich davon überzeugen,

dass es sich lohnt mit uns zu wachsen.

Wer wir sind.
 

Mit smarten Prozessen die Retourenbranche auf ein neues Level heben.

Ein guter Tag ist für uns einer, an dem wir genutzte Produkte erfolgreich vor der Müllpresse retten.

pb ReCommerce prüft Artikel, unterzieht diese wenn nötig einer Generalüberholung und verkauft sie zu fairen Konditionen weiter. Von Büchern über Filme, Spiele und Musik bis hin zu Uhren, Schmuck und Musikinstrumenten. Von der Gaming-Konsole über das ferngesteuerte Auto bis zum Kühlschrank. Wir verlängern den Lebenszyklus gebrauchter Waren. Daran arbeiten wir erfolgreich seit inzwischen mehr als 11 Jahren.

Voller Ehrgeiz, mit der nötigen Offenheit für kreative Ansätze und dabei immer einen Schritt voraus. Uns verbindet der Ansporn, die Retouren-Branche nachhaltiger zu gestalten und der Umwelt zuliebe zu handeln. Während wir gemeinsam an unseren Herausforderungen wachsen.

 

Unser Daily Business

Wir von pb ReCommerce kaufen gebrauchte Artikel auf und unterziehen diese einer intensiven Qualitätsprüfung, bevor wir diese Produkte europaweit an unsere Kunden und Zwischenhändler weiterverkaufen. That’s our job (and maybe yours, too).

 

Wir möchten dir anhand einer Playstation-4-Konsole beispielhaft erklären, wie der Prüfprozess in drei Schritten bei pb ReCommerce abläuft:

  1. Am Anfang steht die optische Prüfung. Dabei begutachten wir die Ware ganz genau. Weist der Karton Beschädigungen auf? Gibt es Kratzer auf dem Gehäuse?

  2. Nun geht der Artikel in die Vollständigkeitsprüfung. Hier geht es darum zu prüfen, ob alle Zubehörteile wie HDMI-Kabel, Netzkabel und Bedienungsanleitung überhaupt enthalten sind.

  3. Zum Schluss erfolgt der Funktionstest. Lässt sich die Konsole einschalten? Ist eine Verbindung mit dem Internet möglich? Sind alle Daten von der Konsole gelöscht? So erhalten wir ein umfassendes Zustandsbild von den Produkten, die wir letztlich weiterverkaufen.

Nachhaltige Produkte? Machen wir sexy! Jeder gebrauchte Artikel und jede Ware, mit der wir arbeiten, wird zu unserer Mission. Das ist unser Anspruch und das nehmen wir beim Wort. Denkst du auch so und möchtest gemeinsam mit uns weiter an unserer Erfolgsgeschichte schreiben? Dann sollten wir uns kennenlernen.

unsere Geschichte.
 

Wie alles anfing

Die Geschichte von pb ReCommerce beginnt im Jahr 2007: Zu diesem Zeitpunkt verwandelt unser CEO und Gründer Patrick sein WG-Zimmer kurzerhand in ein improvisiertes Mini-Büro, um Computerspiele online an- und wieder zu verkaufen. Keine schlechte Idee, wie sich wenig später zeigt. Das Konzept bewährt sich – und unser erstes Büro entsteht, 2010 wird unsere erste Website mit Ankauffunktion für gebrauchte Games, Filme, Bücher und CDs gelauncht.

Der nächste Meilenstein

... lässt nicht lange auf sich warten: 2011 wird Amazon auf uns aufmerksam. Wir starten nun auch mit der Qualitätsprüfung von Elektronik. Aus Shop wird Retouren-Dienstleistung! 2013 konnten wir unsere Teamgröße mehr als verdoppeln. Zugegeben, mit diesem Wachstum haben wir nicht gerechnet.

Wo wir heute stehen

Nun ja, seit Sommer 2015 konzentrieren wir uns wieder auf unsere Anfänge – und das erfolgreicher denn je. pb ReCommerce ist gegenwärtig wieder als An- und Verkäufer tätig. Wir handeln heute mit gebrauchten Artikeln verschiedenster Kategorien. Das Durchhalten hat sich enorm gelohnt: Denn wir wachsen weiter, mit einem großartigen, bunt gemischten – manchmal auch leicht chaotischen – Team (zu von fast 60 Experten an der Seite. Genau das beschreibt uns am besten.

Du möchtest mit uns gemeinsam an der Erfolgsgeschichte schreiben? Gestalten statt verwalten ist dein Motto? Dann wirf einen Blick auf unsere Jobseite.

Unsere Vision.
 

Recyceln oder gar wegschmeißen? Nicht mit uns. Wir bringen die Dinge in Bewegung. Wir haben uns vorgenommen, der Retouren-Branche einen neuen Anstrich zu geben. Mit unseren ausgeklügelten Algorithmen und unser langjährigen Expertise können wir mit (fast) jedem gebrauchten Produkt umgehen. Unserer Vision kommen wir so Stück für Stück näher:

 

»Wir sind da, wo gebrauchte Dinge sind.«

 

Tech-Company statt Logistikunternehmen: Wir bei pb ReCommerce verstehen uns zunehmend als datengetriebene, lernende Organisation. Wir arbeiten mit innovativen digitalen Strukturen und Prozessen und sind besonders affin für neue Digitalisierungs- und Automatisierungsprozesse in der Retouren-Branche.

Daten sind heute der zentrale Rohstoff der Wirtschaft und treiben die logistischen Prozesse bei pb ReCommerce entscheidend voran. Wir implementieren Kompetenzen, Technologien sowie die Infrastruktur möglichst effektiv und gewinnbringend. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Prozesse der Informationslogistik sowie auf effiziente Data Supply Chains und deren Integration in unsere eigene Software.

Dabei gehen wir auch erste Schritte in Richtung Deep Learning, also digitalen Lernmethoden, die auf die neuronalen Strukturen des menschlichen Gehirns zurückgreifen. Spitzt du beim Thema Algorithmen, Big Data und Künstlicher Intelligenz die Ohren, siehst du hier dein Spezialgebiet? Zeit, einander kennenzulernen.